top of page

Über uns

Die International Association of Personal Protection Agents (IAPPA) wurde im Jahr 1989 in den Vereinigten Staaten gegründet. Ziel war es, die weltweit agierenden Personenschützer aus verschiedenen Einsatzbereichen zu vernetzten und zu fördern. Seit ihrer Gründung hat die IAPPA einen bedeutenden Beitrag dazu geleistet, die Standards und die Professionalität im Bereich des Personenschutzes zu erhöhen.

Seit 2022 ist IAPPA ein Teil der United International Security Associations. 

Durch den Austausch von Ideen, die Durchführung gemeinsamer Schulungs- und Trainingsinitiativen und die kontinuierliche Verbesserung der Ausbildungsbemühungen haben die Mitglieder der IAPPA dazu beigetragen, globale Standards für den Personenschutz zu etablieren. Diese Bemühungen haben bis heute dazu beigetragen, die Effektivität und Effizienz von Personenschützern weltweit zu verbessern.

Heute, mehr als drei Jahrzehnte nach ihrer Gründung, ist die IAPPA stolz darauf, eine diverse und umfangreiche Mitgliedschaft zu verzeichnen. Zu dieser angesehenen Gruppe gehören freiberufliche Personenschützer, Sicherheitsexperten in Unternehmen, Militäreinheiten, royale Personenschutzteams, militärische Spezialeinheiten, Sicherheitsakademien und internationale Sicherheitsberater.

Wir bei der IAPPA sind stolz auf das, was wir als Gemeinschaft erreicht haben.

Unsere Werte - Mut, Loyalität, Respekt und Ehre - stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen, jeden Tag unser Bestes zu geben, um Menschen auf der ganzen Welt professionell und kompetent zu schützen.

International Association of Personal Protection Agents
IAPPA network

100% Leidenschaft für
Schutz und Sicherheit

IAPPA - ein international erfahrenes Team aus Spezialisten, die täglich ihr Bestes geben.

bottom of page